Skip to Content

Privatanleihen

Die Privatanleihe

Eine Sonderform der Mittelstandanleihen ist die sogenannte „Privatanleihe“. Sie ist fĂĽr solche Unternehmen geeignet, die nur einen geringen Kapitalbedarf in Höhe von € 1 Mio. bis zu € 5 Mio. haben und diesen in einem begrenzten Markt akquirieren wollen.

Bei einer Privatanleihe oder auch „Private Placement“ handelt es sich um ein privates, nicht öffentliches Angebot einer Unternehmensanleihe. Eine solche Privatanleihe lässt sich mit einem niedrigeren Aufwand als ein öffentliches Angebot erstellen, da kein von der BaFin zu billigender Wertpapierprospekt veröffentlicht werden muss. Gleichwohl sind selbstverständlich potentielle Interessenten umfassend und richtig über die Emittentin, ihre Geschäftstätigkeit, die angebotene Privatanleihe und alle damit zusammenhängenden Risiken aufzuklären.

Es wird deshalb ein Private Placement Memorandum durch unser Haus erstellt, das sich in einigen Teilen an den Inhalt eines Wertpapierprospektes für ein öffentliches Angebot anlehnt. Dieses Private Placement Memorandum kann werbliche Elemente beinhalten, muss jedoch – wie gesagt – deutlich auf alle wesentlichen Risiken im Zusammenhang mit der Emittentin und der angebotenen Privatanleihe hinweisen.

Das Angebot zur Zeichnung der Privatanleihe darf sich maximal an 149 Interessenten richten; über die Zahl der Interessenten ist genau Buch zu führen. Eine Ausnahme besteht dann, wenn jeder Anleger mindestens € 100.000,00 zeichnen muss oder eine Mindeststückelung von € 100.00,00 besteht. In diesem Fall dürfen auch mehr als 149 Interessenten angesprochen werden.

Es darf außer im Fall einer Mindestzeichnung bzw. Mindeststückelung von € 100.000,00 keine Werbung für die Privatanleihe betrieben werden, da es sich ausschließlich um ein eng begrenztes und nicht öffentliches Angebot handelt. Wichtige Voraussetzung in diesem Zusammenhang ist es, dass der Emittent klare Vorstellungen über den Anlegerkreis hat und möglichst aus seinem Netzwerk Interessenten benennen kann.

Die Privatanleihe erfreut sich aufgrund ihrer kurzen Vorlaufzeit (6 Wochen) und der attraktiven Kostenstruktur zusehends groĂźer Beliebtheit.

Jucho & Coll Deutsche Industrieanleihen hat zahlreiche Referenzen auf diesem Gebiet aus den Bereichen Logistik, Mode, Medizintechnik, Lebensmittel, Sport und Immobilien.